Baugrunderkundung

Baugrunderkundungen werden unter fachtechnischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten in Art und Umfang individuell auf die besonderen Anforderungen des jeweiligen Bauvorhabens abgestimmt.

Dabei kommen Bohrungen, Sondierungen und Baggerschürfe zum Einsatz. Unsere Geologen nehmen den geologischen Schichtaufbau sowie die hydrogeologischen Daten vor Ort auf. Aus den Aufschlüssen gewonnene Proben und Daten werden teils vor Ort, teils in unserem bodenmechanischen Labor ausgewertet.

Die Erkundungen werden für Bauvorhaben aller Art durchgeführt:

  • Wohngebäude (Ein- und Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser, Wohnanlagen etc.)
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Industrie- und Gewerbebauten
  • Ingenieurbauten (Tunnel, Brücken, Straßen, Wege, Dämme etc.)
  • Erschließung von Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten
  • Sanierung von Hangrutschungen 
  • und vieles mehr.

Bauüberwachung / Baubegleitung

Während der Bauausführung wird die Umsetzung der im Gutachten angegebenen bautechnischen Maßnahmen überwacht und geprüft. Unser Team aus Ingenieurgeologen und Baustoffprüfern steht jederzeit beratend zur Verfügung und nimmt auf Wunsch an den Jour-fix-Terminen und Planungsgesprächen teil. Außerdem bieten wir auch die Mitwirkung und Beratung bei Ausschreibungstexten an.