Erdstatische Berechnungen

Auf Grundlage der gewonnen Daten werden die für die Gesamtkonzeption erforderlichen erdstatischen Berechnungen durchgeführt:

  • Setzungsberechnungen für Fundamente nach DIN 4019 und für Dämme und Haufwerke
  • Standsicherheitsberechnungen für Baugruben- und Geländeböschungen nach DIN 4084
  • Standsicherheitsnachweise für Baugruben- und Geländeböschungen, Böschungs- und Geländebruchberechnungen nach DIN 4084
  • Ermittlung der zulässigen Pfahlbelastung nach DIN 4014
  • Berechnung des Erddrucks nach DIN 4085
  • Nachweis der Sicherheit gegen Auftrieb und hydraulischen Grundbruch
  • Standsicherheitsnachweis gegenüber Kippen, Gleiten, Grund- oder Geländebruch gemäß DIN 1054